Seit 1999 beschäftige ich mich mit dem Thema Partnersuche im Internet. Mein eigenes Online Dating lief immer erfolgreich und das Schreiben von witzigen und individuellen Nachrichten fiel mir immer leicht. Seit 2014 unterstütze ich Singles als Ghostwirter und Date Assistent.
Frauen anschreiben erste Nachricht an eine Frau Hilfe bei der Partnersuche Frauen kennenlernen Flirt Coach russische Frauen kennen lernen Single Dasein beenden Date Assistent Dating Tipps für mehr Erfolg bei der Partnersuche Dating Ghostwriter Liebesdoktor Ghostwriter Partnersuche
Date Doktor Online Dating Profil erstellen Tipps für das perfekte erste Date Freundschaft Plus Preise WEEDATE für Männer WEEDATE für Frauen Dating Agentur Wir über uns
WEEDATE - Markus Dobler Sperlingstr. 8 - 85051 Ingolstadt Telefon: 0159 04 55 55 58 Mail: info@weedate.de
Du hast keinen Erfolg beim Online Dating?
Kein Problem - ich bin dein Ghostdater und kümmere mich um dein Glück ;)

Tipps für das perfekte erste Date

Akademiker auf Partnersuche

so wird dein erstes Treffen zu einem Erfolgserlebnis

Date Locations
Erfahrungen & Bewertungen zu Datingagentur
Die Date Location   Wohin beim ersten Date? Sicherlich eine der wichtigsten Fragen im Komplex erstes Date. Das das Kino nicht erste Wahl sein sollte, dürfte sich mittlerweile herumgesprochen haben, aber was sind beispielsweise Date Ideen im Winter oder was wäre ein gutes Date bei Regen?

Was also machen beim ersten Date?

Als Date Assistent, Singlebörsen Ghostwriter und Flirt Coach habe ich mittlerweile Hunderte von ersten Dates für meine Kunden organisiert und ermöglicht. Nach meiner Erfahrung ist ein Spaziergang die beliebteste Alternative und kommt bei den Date Vorschlägen noch vor „Essen gehen“ oder „einen Kaffee trinken gehen“. „Gerade das Spazieren gehen in freier Natur ist locker, ungezwungen und hat den großen Vorteil, dass Gesprächspausen keinesfalls peinlich wirken. Zudem bietet die Umgebung immer wieder neue Eindrücke und somit immer wieder neue Möglichkeiten, dass Gespräch in eine bestimmte Richtung zu lenken“, erklärt Flirtexpertin Juliana Fiedmacher.

Weitere Location Tipps für das erste Date:

keine Locaction wählen, bei der zu laute Musik gespielt wird. Clubs und Bars eignen sich deutlich weniger, wie ein gemütliches Cafe oder ein Restaurant. Auch Action-und Outdoor-Aktivitäten scheinen weniger geeignet. Gemeinsames Skifahren mag schön sein, aber schränkt die Kommunikation stark ein. Auch eine Rafting Tour ist weniger geeignet. Warum nicht für´s erste Treffen einen Zoobesuch einplanen. Das ist kreativ und Gesprächsthemen soll-ten gerade im Zoo nicht ausgehen.

Date Outfit

Kleider machen Leute und Kleidung trägt durchaus zu einem positiven oder negativen ersten Eindruck bei. Aus diesem Grund macht es durchaus Sinn, dir zu überlegen, was du beim ersten Treffen anziehen solltest. „Ganz grundsätzlich ist festzustellen, dass es beim ersten Date keine Kleiderordnung gibt, die in jedem Fall Gültigkeit hat. Dennoch ist es wichtig gepflegt auszusehen, um einen gute Eindruck beim ersten Date zu hinterlassen“, erklärt Juliana Fiedmacher. „Kleidung sollte so gewählt werden, dass sie zum jeweiligen Typ passt und die eigene Persönlichkeit betont. Zudem muss man(n) sich wohl fühlen im gewählten Style.“, so die Flirtexpertin weiter. Umfragen und Untersuchungen sowie Tipps von Date Experten haben ergeben, dass Frauen mit einer Hose (Jeans oder Stoff) und einer schicken Bluse oder einem anderen modernen Oberteil die besten Karten haben. Auch auffällige Accessoires wie große Ohrringe kommen gut an. Bei Männern sieht das nicht viel anders aus. Wer eine Jeans oder eine Stoffhose trägt und dies mit einem modernen Hemd kombiniert, kann keinen Fehler machen. Wichtig für Männer: auf Schuhe und Gürtel achten. Diese sollten in jedem Fall zur gewählten (Farb)-Kombination passen. Eine gute, wenn auch nicht ganz günstige Alternative, vor allen Dingen für Männer bieten die Webseiten www.modomoto.de sowie www.outfittery.de . Hier kümmert sich eine persönliche Einkaufsassistentin um den guten Lock beim ersten Date und stellt für dich ein zu dir passendes Outfit für das erste Date zusammen.

Begrüßung erstes Date

Man möchte es nicht glauben, aber ein erstes Date wirft viele Fragen auf. Darunter auch die Frage, wie die Begrüßung beim ersten Date ablaufen sollten. Juliana Fiedmacher hat sich auch dazu Gedanken gemacht: „Grundsätzlich kommt es, wie sooft im Leben auf bestimmte Umstände an. Regionen, Lebens-umstände und das Alter spielen sicherlich auch hier eine gewisse Rolle. Aus diesem Grund führt der einfachste Weg zu Erfolg und dieser ist eine Begrüßung mittels Handschlag. Das mach veraltet klingen und in Zeiten von Küsschen links und Küsschen rechts nicht mehr zeitgemäß, hilft aber alles richtig zu machen. Beim Handschlag ist es aber zwingend erforderlich dem Date Partner in die Augen zu sehen. Das signalisiert Interesse.“ Auch eine Umarmung kann angebracht sein. Dies hängt laut Umfragen davon ab, wie intensiv der „Vor-kontakt“ war. Wenn du beispielsweise bereits länger oder mehrfach mit dem Gegenüber telefoniert hast und hier eine gewisse Basis geschaffen wurde, dann spricht auch nichts gegen eine Umarmung als Begrüßung beim ersten Date.

Die Gesprächsthemen

Natürlich bildet ein gutes und interessantes Gespräch die Grundlage für ein perfektes erstes Date. Aber was sind die besten Date Gesprächsthemen? Juliana Fiedmacher ist die WEEDATE Flirtexpertin und weiß „gerade beim ersten Date kommen einfache Themen wie Urlaub, Sport, Freizeit, Kino und aktuelle Ereignisse gut an und führen zu einem flüssigen Gespräch“. Dabei, so Fiedmacher weiter, kommt es gar nicht so sehr darauf an, Punkte abzuarbeiten und mit einer Checkliste zu arbeiten. Ob es zwischen zwei Personen stimmt, ob die Wellenlänge die gleiche ist und ob gegenseitige Sympathie da ist, erkennt man auch im lockeren Gespräch. Es ist beim ersten Treffen keinesfalls erforderlich, dass Themen wie Familienplanung und die grundsätzliche Einstellung auf den Tisch kommen. Ein sehr guter Gesprächseinstieg ist das ausgewählte Restaurant, die Anfahrt, aber beispielsweise auch das aktuelle Wetter oder der Verlauf des bisherigen Tages. „Schwerere Themen wie Politik oder auch Religion sind beim ersten Date eher weniger angebracht“, er-klärt Juliana Fiedmacher. „Nur wenn es gar nicht anders geht und das Gespräch unweigerlich in diese Richtung läuft, dann kann dies natürlich auch besprochen werden“, so die Flirtexpertin weiter. Absolute No-Go-Themen beim ersten Date sind die finanzielle Situation, Heldengeschichten im Zusammenhang mit anderen Partnern oder Kumpel-Urlaube beispielsweise auf Mallorca. Auch alles, was Bezug zum Ex-Partner oder der Ex-Partnerin hat, gehört keinesfalls den besten Gesprächsthemen.

Reden ist Silber, Zuhören ist Gold

„Natürlich ist es wichtig, dass beim ersten Date viel erzählt wird. Es ist aber auch sehr wichtig einfach zuzuhören. Wer einen Gesprächspartner hat, der von sich aus weniger erzählt, der sollte offene Fragen stellen. Das erleichtert das Gespräch ungemein“, erklärt Fiedmacher. Kleiner Vorteil am Rande: Psychologen haben festgestellt, dass es als sehr sympathisch ankommt, wenn man sich als guten Zuhörer präsentiert. Insbesondere Menschen, welche das erste Date dazu nutzen, sich als Superheld darzustellen, haben eher schlechtere Karten. Bei aller Zurückhaltung im Gespräch gehört es aber schon dazu von sich selbst zu erzählen. Wie so oft kommt es hier auf die richtige Mischung an.

Verabschiedung

Nachdem die Begrüßung schon Fragen aufwirft, tut es das natürlich auch die Verabschiedung. Auch hier wieder nur Händeschütteln, eine Umarmung oder ist jetzt vielleicht Küsschen links und Küsschen rechts angesagt? Julia Fiedmacher weiß „es gibt viele Möglichkeiten ein Date zu beenden. Ob es jetzt eine Umarmung wird oder sogar einen Kuss beim ersten Date gibt, hängt von der jeweiligen Situation ab. Hier eine Regel auf-zustellen wäre falsch. Einfach auf das Bauchgefühl verlassen ist der richtige Weg.“ Sinn macht es auch am Ende des ersten Treffens anzusprechen, ob du dein Gegenüber wieder sehen möchtest. Das signalisiert eindeutig, in welche Richtung es für dich laufen soll und verschafft Klarheit.   Date Tipps für Frauen  Frauen Frauen gelten beim ersten Date andere Regeln wie für Männer. Aus diesem Grund hier noch grundlegende Dinge, welche Frauen beim ersten Date beachten sollten:  1. Auch Frauen dürfen aktiv werden Damit es überhaupt zum ersten Date kommt, dürfen auch Frauen beim Online Dating aktiv werden und Männer anschreiben. Immer noch gilt bei der Partnersuche im Internet offenbar ein un-geschriebenes Gesetz, dass das vermeintlich stärkere Geschlecht die Initiative übernehmen und Frauen anschreiben muss. Weit gefehlt meine Damen. Also ran an die Tasten und die Traumprinzen mit einer kleinen Mail kontaktieren. Die Männer werden es dir danken ;) 2. Zurückhaltung ist angebracht - nicht zu viel und nicht zu wenig Beim ersten Daten macht jedoch etwas mehr Zurückhaltung Sinn. Gerade mit diesem Verhalten wird der Jagdinstinkt der Männer geweckt und du machst dich deutlich interessanter. 3. Der Mann kann bezahlen - muss aber nicht Wer soll beim ersten Date die Rechnung bezahlen? Diese Frage gibt es vermutlich genauso lange, wie es erste Dates gibt. Julia Fiedmacher rät: „Der Mann darf die Rechnung bezahlen, wenn er das gerne möchte. Er muss es jedoch nicht machen.“ 4. Der Mann meldet sich - wenn er Interesse hat Nach dem ersten Date muss sich der Mann melden. Wenn er wirklich Interesse hat, dann wird er das auch machen. Wenn er sich nach 2 Tagen noch nicht gemeldet hat, dann hält sich ein Interesse wahrscheinlich in Grenzen. 5. Eine Ehrliche Meinung bilden und auch sagen Ehrlichkeit währt am längsten. Das gilt natürlich auch für das erste Date. Natürlich ist es nicht immer angenehm seinem Gegenüber zu sagen, dass etwas nicht passt, aber schließlich willst du den Traumprinzen finden. Da hilft es auch nichts Kompromisse einzugehen, die du gar nicht ein-gehen willst. Natürlich sollte diese Ehrlichkeit nett verpackt werden. Ein Satz wie „der Funke ist nicht übergesprungen“ sagt alles und ist in keinem Fall verletzend.   Date Tipps für Männer Muss der Mann beim ersten Date bezahlen oder das Date organisieren. Fragen zum ersten Date gibt es unzählige. Mit meinen Date Tipps für Männer gebe ich die Erfahrung weiter, welche ich selbst aber auch meine männlichen Kunden gemacht haben.   1. Männer müssen aktiv werden Natürlich sind wir nicht mehr im Mittelalter und die Zeiten in welchen die Kontaktaufnahme ohne jede Frage vom Mann auszugehen hatte, sind längst vorbei. Dennoch sind Frauen auch in der heutigen Zeit noch deutlich passiver wie Männer. Aus diesem Grund solltest du die mögliche Traumfrau mit einer witzigen und kreativen ersten Nachricht anschreiben, damit es überhaupt zum ersten Date kommen kann. 2.  Charmant sein Keine Frage. Für Frauen soll der Traummann groß, witzig und klug sein. Herz, Hirn und Humor wird sehr gerne gefordert. Was aber in jedem Fall und immer ankommt ist Charme. Mit einfach Gesten wie Tür aufhalten oder in den Mantel helfen, sammelst du ganz wichtige Punkte. 3. Hör zu was sie zu sagen hat Umfragen beispielsweise von ElitePartner haben ergeben, dass die allermeisten Frauen sich Männer wünsche, die zuhören können. Gerade beim ersten Date (aber auch danach), macht es Sinn möglichst viel von der Frau zu erfahren. Also ausreden und erzählen lassen. Frauen, die et-was schüchtern sind, freuen sich über offene Fragen wie: „Was hat dir in Thailand am besten ge-fallen?“ oder „Wo gehst du denn am liebsten zum joggen? 4. Keine „Heldengeschichten“ Männer neigen bei ihren Erzählungen gerne dazu Geschichten von Sauftouren oder von Ex-Freundinnen und anderen Online Dating Bekanntschaften zu erzählen. Auch die Tatsache, was für ein toller Hecht du bist und das dir dein Chef schon wieder eine Gehaltserhöhung hat zukommen lassen haben beim ersten Treffen nichts verloren. 5. Selbstbewusstes Auftreten macht Eindruck, Überheblichkeit nicht Keine Frage, Männer müssen den Eindruck vermitteln stark und sicher zu sein. Parship hat mit einer Umfrage festgestellt, dass etwa 9 von 10 Frauen es schätzen, einen selbstbewussten Mann zu treffen. Leider ist es nicht immer ganz einfach die richtige Mischung zu finden. Zu viel Selbstsicherheit kann auch schnell Richtung Überheblichkeit führen. Das gilt es unbedingt zu vermeiden. Auf keinen Fall solltest dein Haus, dein Auto, deine Uhr oder sonst ein Statussymbol in besonderem Maß herausstellen. Hast du noch Fragen zum Thema erstes Date? Dann her damit. Gerne beantworte ich deine Fragen. Schicke mir einfach eine eMail an die Adresse info@weedate.de
Das erste Date - für nicht wenige Menschen ist das eine spannende und mitunter auch stressige Angelegenheit. In vielen Fällen geht einem ersten Treffen ein erstes Telefonat voraus, was in vielen Fällen ein klein wenig zur Entspannung beiträgt. Dennoch ist das erste Date eine ganz besondere Situation, in der sich jeder gerne von seiner besten Seite zeigen und einen möglichst guten Eindruck hinterlassen möchte. Damit dies gelingt, sind hier meine Tipps und meine Date Ideen, damit dein erstes Date auch zum Erfolg wird und ein zweites Date folgen kann ;)
Test neu
Logo WDR 1Live
logo sz online
Logo Singlebörsen Vergleich
Die EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) tritt am 25.05.2018 in Kraft. Was heißt das für WEEDATE-Nutzer? HIER gibt´s die Infos dazu.
Das ist WEEDATE: Ich bin Markus Dobler und der Gründer der Dating Agentur WEEDATE. Als Date Assistent, Flirt Coach und Date Doktor kümmere ich mich um deine Online Partnersuche.
Kontakt: Markus Dobler Dating Agentur WEEDATE Sperlingstr. 8 85051 Ingolstadt info@weedate.de 0159 04 55 55 58

Tipps für das perfekte erste

Date

infografik nervös beim ersten date

Wie das Gespräch beginnen?

Für mich war der beste Einstieg in jedes erste Date eine Frage. Leider gibt es nicht DIE Frage, aber es gibt eine Vielzahl von Fragen, die den Anfang erleichtern und dabei helfen das Eis zu schmelzen. Dazu gehören: Hast Du gleich hier her gefunden? Hast Du einen Parkplatz in der Nähe bekommen? Warst Du schon mal in diesem Lokal? Auch Feststellungen eventuell auch verbunden mit einer Frage helfen beim Einstieg ins Gespräch: Ich bin jetzt fast ein klein wenig nervös? Wie geht es Dir? Es ja war ganz schön viel Verkehr auf der Straße? Hattest Du auch Stau? Ich freue mich schon auf das Essen? Worauf hast du Appetit? Daneben sind auch Komplimente ein guter Anfang (aber bitte nicht übertreiben!!) Das ist eine tolle Uhr / Kette die Du da trägst! Du siehst hübsch aus! Du hast aber schöne Augen. Und einen Joker gibt es in jedem Gespräch: das Wetter Das Wetter ist ja wirklich frustrierend und ich habe mich so auf den Sommer gefreut. Schön, dass wir im Freien sitzen können. Die Sonne tut richtig gut. Der Winter ist heuer ja wieder mal eine Katastrophe.

Die Begrüßung

Küsschen links, Küsschen rechts? Begrüßung per Handschlag? Eine Umarmung? Auch hier gibt es kein Patentrezept. Die Art der Begrüßung hängt aber im Wesentlichen von 3 Faktoren ab. Alter Region wie viel Kontakt (zum Beispiel Telefonate) gab es bereits Während sich jüngere Menschen viel eher mit einer Umarmung begrüßen und es auch in manchen Regionen üblich ist auch „fremde“ Menschen zu drücken, ziehen Menschen ab 30 Jahren und in bestimmten Ecken Deutschland eher einen Handschlag vor.  Diese Regel trifft dann jedoch nicht zu, wenn Du bereits (intensiv) mit Deinem Datepartner oder Deiner Datepartnerin telefoniert hast und sich ein gewisses Vertrauensverhältnis entwickelt und aufgebaut hat. Aus meiner Sicht ist der Handschlag die beste Lösung. Wer sich in Internetforen umsieht, der wird sehr schnell zu dem Entschluss kommen, dass manche Frauen eine Umarmung als zu intim empfinden und dies zu Beginn des ersten Dates nicht wünschen. Sofern das Treffen schön und gut verläuft spricht sicher nichts gegen eine Umarmung am Ende des Treffens.
Das das Kino als optimale Örtlichkeit für ein erstes Treffen nicht mehr up to date ist, sollte sich mittlerweile herumgesprochen haben. Auch eine laute Diskothek eigne sich kaum und ein Fast-Food-Lokal wirkt wenig einladend. Was sind aber die besten Locations für ein erstes Date? Muss es etwas ganz besonders sein oder ist ein Klassiker wie ein Cafe oder ein Restaurant auch in Ordnung? Ganz klar: ja. Die meisten meiner Kunden verabreden sich zu einem Treffen in einem Lokal. Dich gefolgt vom Spaziergang. Aus meiner Sicht ist sogar der Spaziergang die beste Location, da hier peinliche Gesprächspausen nicht so stark wirken wie in einem Lokal und die freie Natur immer wieder Möglichkeiten bietet in ein neues Thema einzusteigen. Das ist mein Ranking: Spazieren gehen. Ich persönlich bin ein Fan des „Zoo-Dates“. Gerade Singles gehen nicht regelmäßig in den Zoo und schon deswegen bietet es sich an, im Rahmen eines ersten Treffens zwischen Tieren eine Runde zu drehen.  Aber auch ein Park oder ein botanischer Garten sind hervorragend geeignet sich näher kennen zu lernen. Vor allen Dingen Singles, welche mir schon vorab sagen, dass Sie Angst vor peinlichen Gesprächspausen haben, schlage ich gerne den Spaziergang vor. Es ist überhaupt kein Problem, wenn man eine gewisse Zeit nebeneinander läuft, ohne sich zu unterhalten. In einem Lokal wirkt dies eher peinlich. Vorsicht: keine Frau ist von einem einsamen Waldspaziergang begeistert. Insbesondere dann nicht, wenn es sich um das erste Date handelt. Auch ein Spaziergang bei Dunkelheit oder im Mondschein wird bei Deiner Date-Partnerin vermutlich keine Luftsprünge hervorrufen. Das Cafe / das Restaurant. Der Klassiker unter den Date Locations. Sich gemütlich gegenüber sitzen und unterhalten kommt nicht nur bei Frauen gut an. Auch Männer geben in Umfragen gerne an, dass ein erstes Date am besten in einem Restaurant oder einem Cafe stattfinden sollte. Für mich ist eine Mischung aus Option 1 (Spazieren gehen) und Option 2 (Lokal) am besten. Warum nicht ein erstes Treffen zu einem Spaziergang verabreden. Wenn es gut läuft und Du Dich gut mit Deinem Gesprächspartner oder Deiner Gesprächspartnerin unterhältst, dann kann man im Anschluss in ein Restaurant wechseln. Date in einer Bar. Bars sind lockeer und vor allen Dingen auch ungezwungener wie Restaurants oder Cafes. Hier kann man durchaus an der Bar stehen oder sitzen und sich gemütlich bei einem Getränk unterhalten. Wichtig ist es aber eine Bar auszuwählen in der nicht zu laut Musik gespielt wird. Schließlich willst Du Dich unterhalten und Dein Gegenüber kennenlernen. Bei zu lauten Hintergrundgeräuschen ist das nur schwer möglich.

Was anziehen? Das richtige Outfit beim ersten

Treffen

Kleid, Rock oder Hose? Jeans oder Anzug? Männer und Frauen haben gleichermaßen das gleiche Problem vor dem ersten Date. Was soll ich bloß anziehen? Keine Frage, die Kleidung trägt nicht unwesentlich zum ersten Eindruck bei und dieser hat bekanntermaßen keine zweite Chance. Wer im Internet nach dem richtigen Outfit für das erste Date sucht, der findet eine Vielzahl von Tipps von Modeberatern und Date Experten. Da mir auch immer wieder diese Frage gestellt wird, habe ich mit intensiv damit beschäftigt und kann Dir genau sagen, was ein Hingucker und was ein No-Go ist.
Ganz klar: JA! Es mag Menschen geben, die nichts aus der Ruhe bringt, aber das ist die Ausnahme. Alle meine Kunden fühlen sich zumindest leicht angespannt und machen sich Gedanken darüber, wie das Treffen wohl wird.
Darf man nach zwei Nachrichten schon nach einem Date fragen?“ und „Wie lange dauert es, bis ein erstes Treffen vereinbart wird?“ Leider kann man diese Fragen nicht ganz pauschal beantworten, da jeder Single, ob Mann oder Frau, anders gestrickt ist. Manche streben ein Date bereits nach der ersten Nachricht an und andere haben auch nach 5 oder 6 Mails noch keine Lust sich mit dem Gegenüber zu treffen. Mein Tipp: ich bin der Meinung, dass spätestens nach der 4 Mail vorsichtig nach einem Treffen oder Telefonat gefragt werden darf. Schließlich ist der Sinn eines Datingportals, sich im „echten Leben“ zu treffen und nicht der eine Brieffreundschaft aufzubauen.
Das erste Date – es sollte eigentlich der Höhepunkt der Online Partnersuche sein und verschafft Singles landauf und landab schwitzige Hände, ein mulmiges Gefühl, Schmetterlinge im Bauch und Anspannung. Dazu kommen Fragen. Was ist die beste Location für ein erstes Treffen? Was soll ich beim Date anziehen und wer zahlt die Rechnung? Um Euch einen guten Überblick über die „Regeln beim ersten Date“ zu geben, habe ich meine Erfahrung und vor allen Dingen die Erfahrung meiner Kunden in diesem Bericht zusammengefasst. INHALT Wann nach dem ersten Date fragen? Nervösität und Aufregung vor dem ersten Date - ist das normal? Was anziehen? Das richtige Outfit beim ersten Treffen Die Location – das sind die besten Plätze für ein Date Wie läuft die Begrüßung? Wie das Gespräch beginnen? Small-Talk beim ersten Date: Was sind die richtigen Gesprächsthemen? Was trinken? Wer zahlt beim ersten Date? Das Wiedersehen / Das zweite Date

Wann nach dem ersten Date fragen?

Nervösität und Aufregung vor dem ersten Date -

ist das normal?

Schon alleine das Wissen, dass Dein Datepartner sicher auch ein klein wenig nervös ist, sollte die Lage für Dich entspannen, da du nicht der Einzige oder die Einzige bist, die nervös sind. ;) Es ist aber auch mit einem ganz kleinen Trick möglich die Anspannung und Aufregung etwas zu reduzieren. Eine ordentliche Vorbereitung wirkt hier Wunder. Ich empfehle eine Checkliste zu machen. Schreibe Dir ganz einfach auf, was Du schon von Deinem Datepartner weißt. Woher kommt er oder sie? Was ist der Beruf? Was weißt Du von seiner / vorn Ihrer Familie? Welche Lieblingslokale kennst Du? Einfach jede Information, die Du bereits aus den Nachrichten und einem möglicherweise bereits geführten Telefonat kennst. Diese Infos bieten eine optimale Gesprächsgrundlage beim Treffen. Natürlich kannst Du auf dieser Grundlage aufbauen. Schreibe Dir auch auf, welche Fragen Du stellen möchtest und beuge somit peinlichen Gesprächspausen vor (mehr dazu später). Mir ist aber natürlich auch bewusst, dass manche Menschen gerade beim ersten Date zu nervös sind.
Das ist hinderlich und weniger vorteilhaft. In solchen Fällen rate ich dazu ein Buch zu lesen. Sicherlich eine gute Lektüre wäre: Selbstbewusst auftreten: Bekämpfen Sie Ihre Nervosität – Präsentieren und öffentlich reden ohne Lampenfieber von Thomas Langner Wer sich zudem mit dem Thema erstes Date und einer guten Vorbereitung für dieses Treffen beschäftigen will, der ist beim Buch: Erstes Date: Perfekt vorbereitet ins erste Treffen von Maximilian Winkler gut aufgehoben.

Was Männer tragen sollten:

Auch für Männer gilt natürlich das Gleiche wie für das weibliche Geschlecht. Beim ersten Date muss man(n) sich nicht verstellen oder in eine Rolle schlüpfen, die einfach unpassend ist. Das gilt insbesondere für die Kleidung. Zwar gehen Männer deutlich seltener wie Frauen vor dem ersten Treffen auf Einkaufs-Tour, um sich mit einem neuen Outfit einzudecken, dafür kommt am Ende ein relativ gleiches Ergebnis heraus. Männer punkten ebenfalls mit Jeans und Hemd. Dabei ist weiß eine gute Farbe, es darf aber auch fast jeder andere unifarbene Ton sein.  Ob die Schuhe nun braun oder schwarz sind, ob das Obermaterial Leder ist oder es Sneakers sind kommt auf das ganze Outfit an. Es sollte passen. Kleiner Tipp: die Farbe des Oberteils darf sich gerne in den Schuhe wiederholen!

Was Männer nicht tragen sollten:

Beim männlichen Geschlecht bin ich mir jetzt nicht ganz sicher, ob nicht der eine oder andere Herr schon mal mit Jogginganzug beim ersten Date war….. Aber das dies ein No-Go ist, muss wohl nicht erwähnt werden. Viel häufiger kommt es aber vor, dass insbesondere Männer durch unsaubere oder ungepflegte Kleidung „glänzen“. Also meine Herren: vor dem ersten Date Schuhe putzen, nicht die ältesten Schuhe wählen, die Jeans  frisch gewaschen aus dem Schrank nehmen und auch beim Hemd darauf achten, dass nicht im schlechtesten Fall der Lippenstift Deiner letzten Date-Bekanntschaft noch am Kragen ist. Auch eine massive Übertreibung muss nicht sein. Wenn Du nicht gerade Politiker, Geschäftsführer oder sonst in verantwortungsvoller Position bist, dann ist es nicht erforderlich einen Anzug samt Krawatte zu tragen.

Was Frauen tragen sollten:

Umfragen haben ergeben, dass knapp die Hälfte der Frauen das erste Date zum Anlass nehmen und sich neue Klamotten besorgen. Warum nicht? Kleider machen Leute und wer sich im neuen Outfit wohler fühlt, der macht mit einer Pre-Date Shopping Tour nichts verkehrt. Egal, wie Du es hältst: die Grundregel lautet sich nicht verstellen. Die Frau, die sich im Business Look wohl fühlt und auch einen Großteil ihrer Zeit in diesem Style gekleidet ist, die darf natürlich auch den Hosenanzug, den Rock oder das Kleid zum ersten Date anziehen. Das beliebteste Outfit für Frauen ist sicherlich die weiße Bluse zur Jeans oder einem Rock. Der sollte nicht zu kurz sein, da dies falsche Signale sendet. Dazu passende und stilvolle Schuhe und frau macht nichts falsch beim ersten Date. Je nach Temperatur machen auch Jacken einen guten Eindruck. Entweder ein klassischer Blazer oder gerne auch die coole Lederjacke.  Die zweitliebste Variante bei Deutschlands Single-Frauen ist das Kleid. Nicht übertrieben edel, sondern eher sportlich und dem Anlass angemessen. Zudem legen auch Männer durchaus  Wert auf Accessoires wie Schmuck, den Gürtel oder die Handtasche.  Wichtigste Regel: den perfekten Kleidungstipp für das erste Date gibt es nicht. Egal ob Hose, Kleid oder Rock. Die Frau muss sich wohl fühlen. Nur dann kann das Treffen auch gut verlaufen.

Das sollte Frau auf keinen Fall tragen:

Gibt es eine Frau die im Jogginganzug und mit einer Baseball- Mütze zum ersten Treffen geht? Wenn ja, dann hätte ich gerne einen Erlebnisbericht von dem Mann, der sich dieses Schauspiel hat ansehen müssen. Ich bin der Meinung, dass dies nur ein theoretisches Szenario ist. Verzichten sollten Frauen aber auf ein zu knappes oder zu tief ausgeschnittenes Kleid. Auch zu kleine oder zu große Kleidungsstücke hinterlassen genauso wie ungepflegte Schuhe einen eher schlechten Eindruck.

Die Location - das sind die besten Plätze für

das erste Date

Date Locations

Wer zahlt beim ersten Date?

wer zahlt beim ersten Date
Logo WDR 1Live
logo sz online
Ich bin dein Ghostwriter beim Online Dating und schreibe deine Nachrichten.